Abschnitte des Praktikums

Der 1. Abschnitt dauert 4 Wochen und ist zwischen 2. und 3. Jahrgang

Die ersten Erfahrungen sammeln die SchülerInnen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Österreich. Dafür stehen zahlreiche innovative Unternehmen mit Schwerpunkten wie "Urlaub am Bauernhof", "Direktvermarktung" oder "Pferdehaltung" zur Verfügung.

Der 2. Abschnitt dauert 14 Wochen und ist zwischen 3. und 4. Jahrgang.

Drei Viertel unserer SchülerInnen verbringen den 2. Abschnitt der Praxis im Ausland. Skandinavische Länder sind dabei sehr beliebte Praxisländer. Auslandsaufenthalte begeistern vor allem deshalb, weil vielfältige Fähigkeiten und Talente gefördert werden und die SchülerInnen ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern können.

Der 3. Abschnitt dauert 4 Wochen und ist zwischen 4. und 5. Jahrgang.

Der 3. Abschnitt dient meist dazu Erfahrung für die Zeit nach der Schule zu sammeln. Praktika bei Dienstleistungsunternehmen, Banken, sozialen Einrichtungen und lebensmittelverarbeitenden Betrieben geben einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder, die einem nach dieser Schule offen stehen. Manche SchülerInnen entscheiden sich jedoch auch dafür, (ein weiteres Mal) Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Veröffentlicht am 24.03.2017, HBLA Elmberg